Ankündigungen

Misereor-Kreuzweg für Erwachsene: 31. März

Wir beten den Misereor Kreuzweg in unseren drei Kirchen und verbinden damit den Weg Jesu mit dem Leidens- und Hoffnungsweg der Armen:

- Rinkerode: Freitag, 31. März, um 7.00 Uhr als Frühschicht in St. Pankratius mit anschließendem Frühstück.

Jugendkreuzweg am Freitag, 31. März

Die Fastenzeit ist eine nachdenkliche Zeit. Für alle Jugendlichen und Ihrer Fahrer! Für alle jungen Erwachsenen findet am Freitag den 31.3. von 17.00 – 18.15 Uhr in der Reginakirche in Drensteinfurt ein Jugendkreuzweg statt.

Die verschiedenen Stationen des Kreuzweges Jesu erinnern an den Leidensweg Jesu und zeigen gleichzeitig alltägliche Situationen, unter denen junge Menschen leiden. Dabei nutzen wir StreetArt Kunstwerke, die von jugendlichen Graffiti-Künstlern angefertigt wurden, Videos und Poetry Slams, besonderes Licht und Musik. Jeder und jede hat für sich persönlich die Möglichkeit auf das eigene Leben zu schauen und mit der Hoffnung zu verbinden, die in der Auferweckung Jesu aufscheint.

Wer will, bleibt danach noch ein Stündchen zum Abendessen in der Alten Küsterei. Weitere Infos gibt es bei Frederik Huhmann und Barbara Kuhlmann (02508/9940418).


Weiterlesen ...

Osterkerzengestalten für Messdiener

Alle Messdiener unserer Pfarrei sind eingeladen eine Osterkerze für sich zu gestalten. Die Materialen werden gestellt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Pastor Schlummer begleitet die Aktion.
Altes Pfarrhaus - Drensteinfurt, am Samstag, den 1. April 2017, von 14.00 – 16.00 Uhr,
Pfarrzentrum - St. Pankratius - Rinkerode am Samstag, den 8. April 2017 von 14.00 – 16.00 Uhr
 

Familiengottesdienst: "Komm heraus" am 2. April

Zum Thema "Komm heraus" feiern wir am 5. Fastensonntag, den 2. April, in allen unseren drei Kirchen einen Familiengottesdienst.

Wir feiern:

in Rinkerode: um 9.30 Uhr in der Pankratiuskirche,

in Walstedde: um 9.30 Uhr in der Lambertuskirche,

in Drensteinfurt: um 11.00 Uhr in der Reginakirche.

"Sein Blut komme über uns und unsere Kinder!" Mt 27,25 - 4. April

In der Reihe "Annäherungen an das Matthäus-Evangelium" steht am Dienstag, 4. April, um 20.00 Uhr der Prozess Jesu und die Schuld Israels am Tod Jesu aus der Sicht des Matthäusevangeliums im Mittelpunkt. Pastor Schlummer hat diesen Abend vorbereitet und lädt alle Interessierten zum Austausch in das Alte Pfarrhaus ein.

Kreuzillumination und Orgelkonzert: 8. April

Zu einem Orgelkonzert zur Passion und zur Illumination des Triumphkreuzes im Chorraum laden wir am Samstag, 8. April, um 20.00 Uhr in der St. - Lambertus - Kirche in Walstedde ein. Kantorin Miriam Kaduk spielt Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, César Franck u.a. !


Weiterlesen ...

Palmsonntag: Palmweihe und Passion Jesu - 9.4.

In den Messen zum Palmsonntag weihen wir Palmzweige und gedenken wir der Passion Jesu.

In den Vorabendmessen wird die Passionsgeschichte nach Matthäus gelesen, die Predigt entfällt.

In den Sonntag-Morgen-Messen wird eine kindgerechte Leidensgeschichte Jesu vorgetragen.

In der Augenblicke-Abendmesse um 18.00 Uhr wird in St. Regina mit Orff-Instrumenten und vielen Stimmen die Passion Jesu zu Gehör gebracht.

Anbetungszeit - Palmsonntag - 9.4.

In der gestalteten Anbetungszeit am Palmsonntag in der Pfarrkirche St. Regina von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr wechseln sich Gebete, Lieder und Stille ab.

Gemäß unserem diesjährigen Fastenzeit - Motto "Zeit" bietet sich hier eine Zeit vor Gott zu verweilen, persönlich zu beten, gemeinschaftlich oder still Zeit mit Gott zu verbringen.

Die Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten endet mit der Schlussandacht von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Änderung der Öffnungszeiten und Pfarrnachrichten nach Ostern

Nach den Osterferien können sich die Gemeindemitglieder mit neuen Öffnungszeiten des Drensteinfurter Kirchenbüros vertraut machen. Dienstagnachmittags und freitags bleibt das Büro in Drensteinfurt für die Öffentlichkeit geschlossen. An den übrigen drei Tagen hat das Büro zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Am Donnerstag wird auch weiterhin die Abendzeit abgedeckt – allerdings bis 18 Uhr. „Für diese Änderungen gibt es gleich mehrere ausschlaggebende Faktoren“, so Pastor Jörg Schlummer.


Weiterlesen ...

Fahrt nach Taizé

Vom 16. -23.4. 2017 findet wieder ein Fahrt nach Taizé in Kooperation mit der Pfarrgemeinde St. Martiuns und Ludgerus in Sendenhorst statt.

Für alle Jugendichen ab 16 Jahren ist dies eine beeindruckende Fahrt zu einem religiösen Event an dem in jedem Jahr viele Tausende Jugendliche aus ganz Europa teilnehmen. Wer dort war, ist fast immer tief beeindruckt von einer unbeschreiblichen Atmosphäre und will nochmals dort hin.
Informationen bekommen Interessierte bei Pastoraltreferentin Barbara Kuhlmann (02508/99940418) oder bei Pastoralassistentin Anja Baukmann (02526-930415) aus Sendenhorst.


Weiterlesen ...

Auftaktveranstaltung zum Katholikentag 2018: am 13. Mai 2017

Zum AufKLANG des nächsten Katholikentages am 13. Mai 2017 in Münster lädt das Katholikentagsbüro ein. Der Katholikentag findet vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster unter dem Motto „Suche Frieden“ statt. Ein Jahr zuvor, ab dem 13. Mai 2017, soll auch die Vorbereitung und Einstimmung der Menschen in unserem Bistum Münster auf den Katholikentag beginnen. Mit  einem fröhlichen und bunten Fest unter dem Titel „AufKLANG – Suche Frieden“  geben wir den Startschuss für das Vorbereitungsjahr. 


Weiterlesen ...

Ökum. Pfingstmontag auf dem Domplatz: 5. Juni

500 Jahre nach der Reformation feiern Christen aller Konfessionen gemeinsam. Judy Bailey: Mitmach-Programm für Kinder „zusammen wachsen“ – unter diesem Motto feiern Christen verschiedener Konfessionen am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, auf dem Dom platz in Münster ein Fest für alle Generationen.               Zum Reformationsjubiläum laden dazu in diesem Jahr die Evangelische Kirche von Westfalen und das Bistum Münster gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Münster (ACK) ein. Nach einer musikalischen Einstimmung um 11.00 Uhr beginnt das Fest um 11.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottes dienst mit Bischof Felix Genn und Präses Annette Kurschus.


Weiterlesen ...

Wochenende für Erwachsene - Wir haben Gottes Spuren festgestellt…

Auf diese Spurensuche wollen wir uns begeben mit bis zu 50 Erwachsenen aus Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde. Wir stehen damit in der Tradition der Familienfreizeiten Gehrden und Stapelfeld.
Termin:  Freitag, 9. Juni abends bis Sonntag, 11. Juni mittags
Ort:  Haltern am Annaberg.
Anmeldungen sind möglich ab sofort schriftlich bei Diakon Hans-Joachim Prasse, Mecklenburger Straße 4, telefonisch unter Tel. 02508-1859, per Fax (Fax-Nr. 02508-3059826) oder auch per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Gemeindewochenende Gemen: 25.-27.8.

Bis jetzt haben sich bereits 89 Personen zum großen Gemeindewochenende der Pfarrei St. Regina unter dem Motto "Quelle des Lebens" auf der Wasserburg Gemen vom  25. bis 27. August 2017 angemeldet. Weitere Anmeldungen sind möglichst bald erwünscht. Unser Ziel ist es, mit einer großen Gemeinschaft von 170 Personen aus der Gemeinde anzureisen.

Anmeldeunterlagen liegen in den Kirchen, Kindergärten und Kirchenbüros aus.


Weiterlesen ...

"Martin meets Regina": Wir feiern zusammen am 2.7.

500 Jahre Reformation nehmen die ev. Martinsgemeinde und die kath. Kirchengemeinde St. Regina zum Anlass für ein großes gemeinsames Fest auf dem Gelände des Schulzentrums an der Sendenhorster Straße. Ein Tisch für alle: an einer langen Tischreihe wird gemeinsam gegessen und getrunken. Was könnte besser geeignet sein, die ökumenische Verbundenheit zu zeigen? Christen oder Nichtchristen, eingeladen sind alle Menschen aus den drei Ortsteilen.

Alle Infos unter: martinmeetsregina.jimdo.com

Begonnen wird um 11.00 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst, bei gutem Wetter draußen, sonst im Forum der Realschule. Anschließend können alle Platz nehmen an einer Reihe von Tischen.


Weiterlesen ...

Theaterfahrt zum Widertäuferstück des WBT: 7.7.

Unsere Pfarrei bietet am 7.7. eine Theaterfahrt zum Widertäuferstück, "DAS NEUE JERUSALEM", des Wolfgang - Borchert - Theaters in Münster an. Abfahrt ist um 19.00 Uhr ab Drensteinfurt Dreingauhalle mit einem Bulli und Fahrgemeinschaften auch ab Walstedde und Rinkerode. Die Tickets kosten 18 € und sind bei der Anmeldung in den Kirchenbüros zu bezahlen. Unter Angabe einer Telefonnummer und der Angabe, ob eine Fahrgemeinschaft möglich ist, können Sie sich im Kirchenbüro anmelden. Wir melden uns dann zurück. Eine Zuzahlung zur Mitfahrgelegenheit wird dann erbeten. Wir haben 15 Karten gekauft. Das Stück beginnt um 20.00 Uhr.

 


 

Berichte

Kindermusical 2017: Die Reise nach Jerusalem

Zum diesjährigen Kindermusical "Die Reise nach Jerusalem" war die Dreingau - Halle mit 350 Zuschauern und 90 Darstellen gut gefüllt. Mit mitreisender Rockmusik führte Miriam Kaduk, die Musicalband und die Kinder des Mini- und Maxi-Chores unserer Pfarrei das Musical von Hella Heinzmann (Uraufführung 1993) auf. Dabei stand die Geschichte des 12-jährigen Jesus und seine Reise zum Tempel nach Jerusalem im Mittelpunkt. Seit Herbst hatte der Mini- und der Maxichor für die Aufführung geprobt. Begeistert applaudierte das Publikum und am Ende lobte Miriam Kaduk ihren Chor zu Recht: "Ihr ward einfach super".


Weiterlesen ...

Fastenzeit - Thema: Zeit

Zur diesjährigen Fastenzeit lautet das Titelthema Zeit. Nur das Wort "Zeit" erscheint auf dem leeren violetten Tuch. Was ist wichtig? Wie will ich die Fastenzeit sinnvoll füllen? Diese Zeit gilt es zu gestalten und zu nutzen für das Gebet, den Gottesdienst, die Besinnung, für Besuche und Begegnungen, gute Werke, Solidarität und Fasten.

In den Sonntagsmessen der Fastenzeit soll uns das Lied "Meine Zeit steht in deinen Händen begleiten. Nach der Kommunion soll ein Text das Thema der Predigt und den Bezug zum Oberthema Zeit verdeutlichen.

Hier ein Text von Lothar Zenetti

 Die wunderbare Zeitvermehrung 
 
Und er sah eine große Menge Volkes,
die Menschen taten ihm Leid, und er redete
zu ihnen von der unwiderstehlichen Liebe Gottes.


Weiterlesen ...

Ökum. Fahrt zur Lutherausstellung am 11. März

45 Teilnehmer aus Rinkerode, Drensteinfurt und Walstedde haben sich am Samstag, 11. März, auf den Weg zur Lutherausstellung im Kloster Dalheim bei Paderborn gemacht. Die Fahrt war im Ökumene Ausschuss der beiden Kirchengemeinden angeregt worden und wurde von ev. und kath. Christen besucht. Pastor Schlummer begleitete die Halbtagesfahrt in das ehemalige Augustiner-Chorherren-Kloster. In zwei Führungen wurde die ökumenische Gruppe durch die Ausstellung geführt, die sich der Wirkungsgeschichte Luthers in den letzten 100 Jahren widmete.


Weiterlesen ...