Ankündigungen

Quartiersuche für die Regensburger Domspatzen startet

Die Regensburger Domspatzen kommen nach Drensteinfurt. Am Samstag, 21. Oktober 2017, konzertieren sie um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Regina in Drensteinfurt. Die Pfarrei hat den wohl berühmtesten katholischen Knabenchor Deutschlands nach Drensteinfurt eingeladen.
Bereits jetzt gilt es, die Unterbringung der 58 Domspatzen zwischen 8 und 18 Jahren zu organisieren. Dazu werden Gasteltern gesucht, die bereit sind, einen oder zwei Domspatzen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren für eine Nacht aufzunehmen und zu verpflegen.


Weiterlesen ...

Annäherungen an das Matthäusevangelium - 30.5.

Am Dienstag, 30.5., laden wir wieder zu einem Gesprächsabend zur Begegnung mit dem Matthäusevangelium ein. Diesmal steht die Auseinanderstzung mit der Bergpredigt des Matthäus im Mittelpunkt. Der Abend beginnt um 20.00 Uhr im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt. 

Familiengottesdienst: Pfingstmontag - Zeichen des Heiligen Geistes - 5.6.

Zum Thema "Ich bin die Tür" feiern wir am Pfingstmontag, den 5. Juni, in allen unseren drei Kirchen einen Familiengottesdienst.

Wir feiern:

in Rinkerode: um 9.30 Uhr in der Pankratiuskirche,

in Walstedde: um 9.30 Uhr in der Lambertuskirche,

in Drensteinfurt: um 11.00 Uhr in der Reginakirche.

Ökum. Pfingstmontag auf dem Domplatz: 5.6.

500 Jahre nach der Reformation feiern Christen aller Konfessionen gemeinsam. Judy Bailey: Mitmach-Programm für Kinder „zusammen wachsen“ – unter diesem Motto feiern Christen verschiedener Konfessionen am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, auf dem Dom platz in Münster ein Fest für alle Generationen.               Zum Reformationsjubiläum laden dazu in diesem Jahr die Evangelische Kirche von Westfalen und das Bistum Münster gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Münster (ACK) ein. Nach einer musikalischen Einstimmung um 11.00 Uhr beginnt das Fest um 11.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottes dienst mit Bischof Felix Genn und Präses Annette Kurschus.


Weiterlesen ...

Stelle als Verwaltungsreferent/-in: Bewerbungsschluss - 11.6.

Bis zum 11.6. können sich Bewerber oder Bewerberinnen bei der Zentralrendantur melden, die in unserer Pfarrei St. Regina Drensteinfurt als Verwaltungsreferent/-in mit 19,5 Std. arbeiten möchten. Der /die Verwaltungsreferent/-in unterstützt den Pfarrer und den Kirchenvorstand bei den Verwaltungsaufgaben und hält den Kontakt zur Zentralrendantur. Er / sie ist bei der Zentralrendantur angestellt, arbeitet aber vorwiegend in der Pfarrei. 


Weiterlesen ...

Zeit für etwas Neues! Infoabend zum neuen Firmkurs - 12.6.

Ein neuer Firmkurs beginnt nach den Sommerferien. Alle katholischen Jugendlichen aus Drensteinfurt und Rinkerode, die bis zum 31.7.2002 geboren sind, bekommen in den nächsten Tagen eine Einladung zum Infoabend am 12.6. um 19.00 Uhr im Alten Pfarrhaus. Wer (versehentlich) keine Post bekommen hat und dennoch mitmachen möchte, kommt auch einfach dazu oder meldet sich bei Pastoralreferentin Barbara Kuhlmann ( 02508/99940418).   

Messdienerausflug zum Heidepark Soltau - 17.6.

Alle Messdienerinnen und Messdiener aus Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde sind eingeladen am Samstag, 17.6., am Messdienerausflug in den Heidepark Soltau mitzufahren. Der beliebte Freizeitpark bietet viele hochwertige Attraktionen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5 €, den Rest sponsert die Pfarrei. Anmeldeschluss ist der 1.6.2017. Die Anmeldeunterlagen findet ihr in den Sakristeien und hier auf der Homepage. Pastor Schlummer, Pastor Goebel und Pater Johny begleiten die Fahrt.


Weiterlesen ...

Spielenachmittag am 25.6.

Am Sonntag, 25. Juni laden wir von 14.30 – 17.00 Uhr zum Spielenachmittag ins Alte Pfarrhaus ein. Organisiert wird der Nachmittag von der Gruppe „Begegnung mit Flüchtlingen“.
Es werden beliebte Spiele für Jung und Alt gegenseitig erklärt und gespielt. Wer ein Spiel mitbringen möchte, kann das gerne tun. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, sind Kuchenspenden oder ähnliches gerne gesehen!


Weiterlesen ...

"Martin meets Regina": Wir feiern zusammen am 2.7.

500 Jahre Reformation nehmen die ev. Martinsgemeinde und die kath. Kirchengemeinde St. Regina zum Anlass für ein großes gemeinsames Fest auf dem Gelände des Schulzentrums an der Sendenhorster Straße. Ein Tisch für alle: an einer langen Tischreihe wird gemeinsam gegessen und getrunken. Was könnte besser geeignet sein, die ökumenische Verbundenheit zu zeigen? Christen oder Nichtchristen, eingeladen sind alle Menschen aus den drei Ortsteilen.

Alle Infos unter: martinmeetsregina.jimdo.com

Begonnen wird um 11.00 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst, bei gutem Wetter draußen, sonst im Forum der Realschule. Anschließend können alle Platz nehmen an einer Reihe von Tischen.


Weiterlesen ...

Theaterfahrt zum Wiedertäuferstück des WBT: 7.7.

Unsere Pfarrei bietet am 7.7. eine Theaterfahrt zum Wiedertäuferstück, "DAS NEUE JERUSALEM", des Wolfgang-Borchert-Theaters in Münster an. Abfahrt ist um 19.00 Uhr ab Drensteinfurt Dreingauhalle mit einem Bulli und Fahrgemeinschaften auch ab Walstedde und Rinkerode. Die Tickets kosten 18 € und sind bei der Anmeldung in den Kirchenbüros zu bezahlen. Unter Angabe einer Telefonnummer und der Angabe, ob eine Fahrgemeinschaft möglich ist, können Sie sich im Kirchenbüro anmelden. Wir melden uns dann zurück. Eine Zuzahlung zur Mitfahrgelegenheit wird dann erbeten. Wir haben 15 Karten gekauft. Das Stück beginnt um 20.00 Uhr.

Gemeindewochenende Gemen: 25.-27.8.

Bis jetzt haben sich bereits 122 Personen zum großen Gemeindewochenende der Pfarrei St. Regina unter dem Motto "Quelle des Lebens" auf der Wasserburg Gemen vom  25. bis 27. August 2017 angemeldet. Weitere Anmeldungen sind möglichst bald erwünscht. Unser Ziel ist es, mit einer großen Gemeinschaft von 170 Personen aus der Gemeinde anzureisen.

Anmeldeunterlagen liegen in den Kirchen, Kindergärten und Kirchenbüros aus.


Weiterlesen ...

 


 

Berichte

Erstkommunion in Drensteinfurt am 20. und 21.5.

Am Samstag, 20. Mai, um 14.00 Uhr gingen in St. Regina 36 Jungen und Mädchen zur Erstkommunion. Am Sonntag, 21. Mai, bekamen in der Festmesse um 10.00 Uhr 14 Kommunionkinder zum ersten Mal die Eucharistie.

Die feierlichen Messen wurde von Pfarrer Schlummer zelebriert. Unter dem Motto "Gottes Nähe spüren. Mit Jesus in einem Boot" wurde der Gottesdienst kindgerecht und feierlich gestaltet. Der Abschluss bildete die Dankandacht um 18.30 Uhr am Sonntag.


Weiterlesen ...

Erstkommunion in Walstedde am 13. und 14.5.

Am Samstag, 13.5., feierten 7 Kommunionkinder aus Walstedde in der St. - Lambertus - Kirche ihre Erstkommunion. Am Sonntag, 14.5., gingen noch einmal 13 Kommunionkinder aus Walstedde zur ersten Heiligen Kommunion.

Die beiden festlichen Messfeiern standen unter dem Motto: "Gottes Nähe spüren. Mit Jesus in einem Boot". An alle Erstkommunionkinder einen herzlichen Glückwunsch! 


Weiterlesen ...

Küsterwechsel in St. Pankratius - 29.4.

Im Mai wird Werner Niesmann sein Amt als Küster in jüngere Hände übergeben. Nach der Abendmesse am 29. April um 18.30 Uhr in St. Pankratius wurde Werner Niesmann bei großer Anteilnahme herzlich verabschiedet und sein Nachfolger Claus Korbeck mit Applaus der Gemeinde begrüßt. Pastor Schlummer würdigte die Verdienste des beliebten Küsters Werner Niesmann und überreichte ihm und seiner Frau, die für den schönen Blumenschmuck in den vergangenen Jahren gesorgt hat, einen Blumenstrauß, einen Gutschein für einen Restaurantbesuch und die Segenswünsche der ganzen Gemeinde.

Begegnung mit Flüchtlingen - Berufsinformation - 26.4.

Die Firma Heckmann GmbH und das Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm waren am Mittwoch, den 26. April, Ziel einer Exkursion mit 22 Männer aus Syrien, Afghanistan, Irak, Iran, Eritrea und Algerienl. Die Flüchtlinge wohnen seit rund anderthalb Jahren in Drensteinfurt und Hiltrup. Organisiert wurde die Fahrt von der katholischen Kirche Drensteinfurt im Rahmen der Reihe 'Begegnungen mit Flüchtlingen' mit Unterstützung des Deutsch-Ausländischem
Freundeskreis DAF. Martin Karnein, geschäftsführender Gesellschafter von Heckmann, hatte diese Veranstaltung vorbereitet mit dem Ziel, den Neubürgern einen Einblick in das Ausbildungssystem in Deutschland zu geben.


Weiterlesen ...